[responsive_slider] Hilfe aus der Szene für das Gemeindejugendwerk Bayern - Southernstars e.V.

Hilfe aus der Szene für das Gemeindejugendwerk Bayern

Auf Initiative der Countryband „REBEL BUNCH“ in Zusammenarbeit mit Southernstars e.V. und dem „HAUSLER-HOF“ fand am Samstag, den 03.11.2018, eine Benefizveranstaltung zugunsten der Gemeindejugendwerk Bayern (GJW) am Hausler-Hof in Hallbergmoos statt. Unterstützt werden sollte damit das Projekt „Indianercamp“ des Gemeindejugendwerks.

Indianercamps sind Freizeiten, die ausschließlich Kindern von Inhaftierten offen stehen. Die Verantwortlichen des GJW Bayern wollen diesen Kindern und Jugendlichen mit diesem Angebot eine Woche Urlaub aus ihrem häufig belasteten Alltag ermöglichen. Das Indianercamp wird in den Sommerferien als Zeltlager für Kinder im Alter zwischen 7-13 Jahren angeboten. 1989 entstand die Idee, ein Indianercamp für Kinder von Strafgefangenen anzubieten. Diese Wochenenden werden zur Hälfte aus Spenden getragen, die andere Hälfte tragen die Familien meist selbst.

Mit von der Partie waren am 03.11.2018: 
Rebel Bunch
Annie & the dusty Boots
De Waltons
Chiara S.
Chris Jürgens

Ehrenamtliche organisatorische Unterstützung erfolgte durch den Verbund Southernstars e.V. und den Hausler-Hof, welche immer gerne für unterstützungswürdige Projekten parat stehen.

Die Künstler präsentierten den rund 200 Gästen der Country Charity Party einen abwechslungsreichen und äußerst unterhaltsamen Abend mit Country Music vom Feinsten. Die zahlreich erschienenen Linedancer kamen dabei voll auf ihre Kosten. Es wurde gesungen, gelacht und getanzt bis nach Mitternacht!

Das Highlight war wohl die spontane Jam Session aller Künstler zusammen mit Jeffrey Backus, der die Veranstaltung als Gast besuchte, gemeinsam auf der Hausler-Hof Bühne zum Abschluss des Abends, welche das völlig begeisterte Publikum mit tosendem Applaus quittierte.

Die Künstler verzichteten zugunsten des Charity-Projekts an diesem Abend auf ihre Gagen.

Die Belohnung für die Mitglieder von Southernstars e.V. ist es stets, Bedeutungsvolles zu tun!

Und so kam an diesem gelungenen Abend ein ordentlicher Spendenbetrag in Höhe von rund € 1.000,00 zusammen, welcher dem Projekt „Indianercamp“ des Gemeindejugendwerks Bayern vollständig zugutekommt!

Diese spektakuläre Premiere schreit förmlich nach einer Wiederholung – welche bereits für Herbst 2019 geplant ist!

Veronika Hofmeister
PR Management/Schriftführerin

Irina Bassinger
Webmaster

  

 
   

Die Fotos wurden zur Verfügung gestellt von:
Diana Sirch (http://foto-blog.dianasirch.de/country-charity-fest/)
Michael Förschges (www.country.de)
Erwin Anthofer (https://www.erwin-country-fotos.de)
Rollo Raschke
Helmut Gunzinger