COUNTRY CHARITY PARTY 2019

Der Verbund Southernstars e.V. und die Country-Band „Rebel Bunchluden am Samstag, dem 16. November 2019, zur Country Charity Party auf den Hausler-Hof in Hallbergmoos ein. Die Veranstaltung fand zugunsten des Gemeindejugendwerks Bayern statt. Die Mitwirkenden waren ehrenamtlich ohne Bezahlung tätig und alle Musiker traten ohne Gage auf. Der Saal war bestens vorbereitet und passend mit vielen Details dekoriert.

Bereits zur Öffnung um 17:30 Uhr trafen die ersten Gäste ein und so füllten sich bis zum Beginn um 20:00 Uhr die vorhandenen Plätze schnell. Den vielen Line Dancern unter den Besuchern stand eine sehr große Tanzfläche zur Verfügung, welche auch stets gut gefüllt war. Nach den einleitenden Worten von Andy Streit, dem Vorstand der Southernstars e.V., eröffnete „Annie & the Dusty Boots“ den musikalischen Abend. Weitere Mitwirkende waren die Band „De Waltons“, die Sängerin Chiara S. und natürlich „Rebel Bunch“ mit der tollen Stimme von Daniela Heiser. Als Überraschungsgast trat Jesse Cole auf, der das Publikum, genauso wie alle anderen Künstler, begeistern konnte. Leider war Chris Jürgens wegen Krankheit verhindert. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung.

Für die Bewirtung sorgte das Team von Josef Hausler. Auch ihm ein Dankeschön.
Zum Abschluss der Veranstaltung verabschiedeten sich alle Musiker gemeinsam auf der Bühne mit dem Song „Knockin’ on Heavens Door“.

Es war wieder ein gelungener Abend. Allen helfenden Händen und den Künstlern sei von Herzen gedankt. Auch den vielen Besuchern, welche zusätzlich den „Spenden-Stiefel“ mit vielen Münzen und Scheinen gefüllt haben, ein bayrisches „Vergelts Gott“. Haben alle doch dazu beigetragen, das Gemeindejugendwerk Bayern zu unterstützen.

 

Walter Lange - Beisitzer Southernstars e.V.

Fotoquelle: Diana Sirch (www.dsfotostyle.de)